Suche
  • Helfen per SMS
  • GIB5 HDL senden an: 81190
Suche Menü

Saat und Ernte

Eine Jugendgruppe von 30 Personen kam aus Pekanbaru (Sumatra) zu uns nach Malang, um an einer Jugendfreizeit für ganz Indonesien teilzunehmen. Der Leiter dieser Jugendgruppe heißt Jubo und ist ein ehemaliger Student unserer Theologischen Hochschule, wo Joice und ich sechs Jahre als Dozenten gearbeitet haben. Jubo hatte nach seinem Studium für zwei Jahre bei uns im Haus gewohnt. Während dieser Jugendfreizeit hatten wir eine gesegnete gemeinsame Zeit mit vielen guten Gesprächen, insbesondere über das Thema Okkultismus, da etliche Jugendliche aus Familien mit animistischem Hintergrund kamen. Sie wollten mehr darüber hören und stellten uns viele Fragen. Deshalb wurden wir von dieser Gruppe eingeladen, im Juli nach Pekanbaru zu kommen, um dort ein Seminar zu halten über das Thema Okkultismus für ihre Eltern, als auch eine Jugendfreizeit zu leiten.

Im weiteren Gespräch erzählten uns auch zwei Jugendliche aus dieser Jugendgruppe, die in Malaysia und China studieren, dass sie dort indonesische Studenten, die ebenfalls dort studieren, für Jesus gewinnen möchten. Wir sind so froh und dankbar, das Gott unseren ehemaligen Studenten Jubo in seinem Dienst zum Segen für viele junge Menschen gebraucht!

Autor:

Hallo, ich bin Achim, von Beruf Druckereikaufmann und Vorsitzender von "Haus des Lebens e.V." "Christsein so wie es Jesus gemeint hat, auf das alle die freimachende Botschaft für ein neues Leben hören" Das ist mein Lebensmotto in Beruf und Freizeit. Die Menschen in Indonesien sind mir da besonders wichtig. Über Deine Unterstützung würde ich mich sehr freuen ;-) Du findest uns auch auf Facebook

%d Bloggern gefällt das: