Suche
  • Helfen per SMS
  • GIB5 HDL senden an: 81190
Suche Menü

Christen vermehrt Opfer von Übergriffen

Jakarta/Göttingen (Quelle idea) – Die religiöse Intoleranz in Indonesien nimmt weiter dazu. Darauf weist die „Gesellschaft für bedrohte Völker“ (Göttingen) anlässlich des Deutschland-Besuchs des indonesischen Staatspräsidenten Susilo Bambang Yudhoyono hin. Es habe in dem südostasiatischen Land, in dem die Mehrheit dem sunnitischen Glauben angehört, zum einen …

Weiterlesen

Christen in Indonesien: Für den Ernstfall gerüstet

Die indonesische Provinz Ost-Java war Ende der 1990er-Jahre Schauplatz von Angriffen auf Christen. Viele Kirchen wurden niedergebrannt. Heute leben 1,5 Millionen Christen verschiedener Konfessionen unter den 34 Millionen Einwohnern Ost-Javas. Die Konflikte und Übergriffe zwischen den Religionsgruppen sind im Allgemeinen weniger geworden, doch immer wieder flammt Feindseligkeit gegen christliche Gemeinden auf. Vielen fehlt die amtliche Genehmigung und so sind sie – trotz jahrelanger Duldung – der willkürlichen Schließung ausgesetzt. Ein Bespiel hierfür sind Pastor Josef und seine Gemeinde.

Weiterlesen