Suche
  • Helfen per SMS
  • GIB5 HDL senden an: 81190
Suche Menü

König der Herrlichkeit

„Als die Inseln das sahen, fürchteten sie sich, und die Enden der Erde erschraken; sie nahten sich und kamen herzu.“ Jesaja 41,5 Alles begann Anfang des Jahres, als Avi von führenden Persönlichkeiten aus den fernen Inseln des Pazifiks wegen der Veranstaltung einer Konferenz in Israel angesprochen …

Weiterlesen

Mercaz Chaluka

Wenn es Nacht wird in Tel Aviv Wir bei Dugit halten es für einen wesentlichen Bestandteil unseres Glaubens, uns zu den weniger glücklichen unserer Mitmenschen auszustrecken. Wir glauben das, weil Jeschua uns darin in der Zeit seines Erdenlebens ein Beispiel gegeben hat. Warum sollte es jetzt …

Weiterlesen

„Lenny”

„Lenny” – wie wir ihn nennen – wuchs in einer ultraorthodoxen Familie auf, sein Vater war Rabbi. Im Alter von 13 besuchte er eine sehr strenge, rigorose Jeschiwa-Schule, in die Jungen gehen, um die Tora zu studieren. Während seiner Zeit in der Jeschiwa begann Lenny Fragen zu stellen. Fragen, die keiner der unterrichtenden Rabbis beantworten konnte. Lenny wollte Gottes Plan für sein Leben erfahren und stellte ernste Fragen über Sünde, Himmel und Hölle.

Weiterlesen

NRW FÜR ISRAEL

FREUT EUCH MIT JERUSALEM Mit Gästen aus Israel: Reuven Berger (Jerusalem) sowie Rami und Shirli Mazin (Haifa) und andere. GEBETSTAG NRW FÜR ISRAEL 2018 FREITAG, 16. 2. 2018, 17:30 – 21:30 SAMSTAG, 17. 2. 2018, 10:00 – 19:00 ORT: Freies Christliches Gymnasium, Buchenstraße 1, 40599 Düsseldorf Für …

Weiterlesen

DUGIT Coffee House

Alles beginnt mit einer Tasse Kaffee In Israel gehören Cafés und Kaffeehäuser fest zum Alltag. Zu jeder Tageszeit sieht man alle möglichen Leute, die sich bei einer Tasse Kaffee mit Freunden unterhalten oder Geschäftliches besprechen. Ob es ihnen bewusst ist oder nicht, auf diese Weise bauen …

Weiterlesen